© 2018 Myfavouritelovestory.com 

  • White Facebook Icon

JOIN THE COMMUNITY 

Become a member of the #MFLStribe

and make every single day beautiful. 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von
    My Favourite Love Story (MFLS) Hamburg

Allgemeines und Geltung

Die im Folgenden genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen sich auf alle Leistungen, die MFLS dem Kursnutzer bietet. Es die zum jeweiligen Zeitpunkt gültige Fassung zu beachten. 

 

Kursangebot

Es gilt das jeweils auf der Website bzw. im Buchungssystem hinterlegte Kursangebot. MFLS behält sich Änderungen vor. Die Änderungen werden rechtzeitig veröffentlich. Kursausfälle werden rechtzeitig mitgeteilt. 

 

Nutzung und Preise

MFLS bietet unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten für das Kursangebot. Es gelten die zum Buchungszeitpunkt auf der Website um im Buchungssystem hinterlegten bzw. veröffentlichten Preise. Kurzfristige Preisänderungen behält sich MFLS vor. Alle Angebote sind freibleibend.

Es findet die Kleinunternehmerreglung nach § 19 UStG Anwendung. Es wird keine MwSt. ausgewiesen.

Einzelnutzung:

Der Nutzer bucht ein sog. Drop-In Angebot. Damit ist eine einmalige Nutzung des Kursangebots möglich. 

 

Mehrfachnutzung:

Der Nutzer erwirbt einen Nutzungsvertrag, der je nach Gestaltung, die Teilnahmen an einer begrenzten Anzahl von Kurse ermöglicht. MFLS legt eine Begrenzung der Gültigkeit für die Mehrfachnutzung fest. Die Übertragbarkeit ist ausgeschlossen. Die Erstattung bei Kartenverlust ist ausgeschlossen.

 

MFLS steht es frei, ein Online-Verwaltungssystem für Kursbuchungen einzurichten, welches von den Nutzern zur Buchung und Zahlungsabwicklung verwendet werden muss. 

 

Kursteilnahme, Stornierungen und Nichterscheinen

MFLS behält sich vor, Nutzer von der Kursteilnahme auszuschließen.

Die Stornierung einer gebuchten Kursteilnahme kann spätestens 24h vor Kursbeginn kostenfrei erfolgen. Kann ein Mehrfachnutzungsvertrag aufgrund gesundheitlicher Herausforderungen nicht genutzt werden, ist eine kostenlose Verlängerung möglich. 

Ist eine Kursteilnahme gebucht worden und erscheint der Teilnehmer nicht oder nach Beginn eines Kurses, ist die Teilnahme ausgeschlossen. Eine Gutschrift ist ausgeschlossen.

Haftung

Die Teilnahme an Yogakursen bei MFLS Hamburg, erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Der Teilnehmer verzichtet auf sämtliche Ansprüche – gleich welcher Art – aus Schadensfällen, Verletzungen oder Folgeschädigungen: die im Zusammenhang mit meiner Teilnahme an Yogakursen bei MFLS entstehen, es sei denn, der Lehrer handelt vorsätzlich oder grob fahrlässig. Auch für Sachschäden wird eine Haftung durch MFLS ausgeschlossen. Die Teilnahme am Kursangebot ist nur bei Sportgesundheit möglich. Eine ärztliche Rückversicherung dazu liegt vor. Ansonsten erfolgt die Teilnahme auf eigenes Risiko. Für gesundheitliche Risiken, auch solche, die aktuell nicht bekannt sind, übernimmt MFLS im Falle eines Unfalls oder Schadens keine Haftung. Jede Erkrankung und auch plötzliche Befindlichkeitsänderungen wie Übelkeit, Schwindel, Schmerz, Herzrasen oder Ähnlichem wird dem zuständigen Yoga-Lehrer sofort mitgeteilt und die Yogaausführung gegebenenfalls abgebrochen. Gegen Unfälle und Verletzungen, die im Rahmen des Yoga-Kurses auftreten könnten, ist der Teilnehmer versichert. Gleiches gilt für den direkten Weg von und zu MFLS. Ist dies nicht der Fall, geschieht dies auf meine Verantwortung.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten sind auf der Website bzw. dem Buchungssystem zum entnehmen. Wir öffnen die Türen 15min vor Kursbeginn. Die Teilnehmer haben rechtzeitig zu erscheinen, um einen pünktlichen Start der Stunde zu ermöglichen.  

Datenschutz

Es gelten die Datenschutzbestimmungen, die auf gesonderter Seite eingesehen werden können.

Schlussbestimmungen

Gerichtsstand ist Hamburg. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleibendie übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt.